COPYRIGHT 2018 WUNDERLAND HOCHZEIT | GERMANY

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das Vertragsverhältnis mit der Firma Wunderland-Hochzeit. 

 

1. Ist der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB gilt folgendes: 

Für den mit Wunderland Hochzeit geschlossenen Vertrag finden ausschließlich die von Wunderland Hochzeit gestellten Vertragsbedingungen Geltung.

Abweichend werden Vertragsbedingungen der anderen Partei nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung geltend. In diesem Vertrag sind sämtliche Vereinbarungen, die zwischen dem Kunden und Wunderland Hochzeit zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, schriftlich niedergelegt.

Weiterhin wird auf die Bestimmung des § 310 BGB verwiesen.

2. Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 13 BGB gelten die rechtlichen Bestimmungen gemäß § 312b BGB ff.

§ 2 Angebot, Vertragsleistung 

1. Über unsere Webseite bzw. über unsere Profile bei Onlineportalen (ebay-Kleinanzeigen, Check24 etc.) kann der Kunde eine unverbindliche Buchungsanfrage zu einen Mietvertrag stellen. Auf Grundlage der durch den Kunden übermittelten Daten wird diesem ein persönliches Angebot zugesandt. Die Annahme des Angebots erfolgt durch die darauf folgende Rechnungs- / Angebotszusendung. Dieses Angebot gilt 7 Tage nach Angebotserstellung. Das Recht auf Stornierung einzelner Reservierungen/Buchungen behalten wir uns vor. 

2. Vertragsleistung ist die zeitlich vereinbarte Überlassung eines Mietgegenstandes (Definition Mietgegenstand: Fotobox/Flowerwall/Tipis/Hüpfburg) inklusive Zubehör, gegen Entrichtung eines vereinbarten Mietpreises. 

3. Die Mietdauer ist – sofern nicht anders vereinbart – ein Tag. Wunderland-Hochzeit wird die Fotobox/Flowerwall/Tipis/Hüpfburg rechtzeitig, spätestens jedoch zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung an den vereinbarten Standort liefern und aufbauen. Die Abholung erfolgt nach Vereinbarung, in der Regel wie in der Auftragsbestätigung festgesetztem Zeitfenster. 

4. Gelangt die Fotobox/Flowerwall/Tipis/Hüpfburg aufgrund von Verschulden des Kunden, nicht zeitgerecht an den Bestimmungsort, bleibt der Kunde dennoch zur

Entrichtung der vereinbarten Mieten.verpflichtet. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Buchung der Fotobox/Flowerwall/Tipis/Hüpfburg eine korrekte Lieferadresse anzugeben.

5. Teilt der Kunde eine ungültige Lieferadresse mit, so gilt die Leistung von Wunderland Hochzeit trotzdem als vollständig erbracht und der vereinbarte Mietpreis wird in voller Höhe fällig.

6. Das Anbringen von Fremdmaterialien am Eigentum von Wunderland-Hochzeit (insbesondere durch Bekleben) ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung durch Wunderland-Hochzeit gestattet. Für die Beschädigung, Kosten der Entfernung oder Säuberung, haftet der Mieter.

7. Der Mieter ist für die Auswahl des Aufstellungsortes des Mietgegenstandes, inklusive Auswahl des Hintergrundes etc., selbst verantwortlich. 

8. Qualitätsbeeinflussungen der Fotos bei Buchung der Fotobox, aufgrund der in § 2 8. genannten Umstände, liegen außerhalb des Einflussbereiches von Wunderland-Hochzeit. Etwaige Haftungsansprüche durch Verschulden des Kunden aus § 2 8. sind ausgeschlossen.  

 

§ 3 Mietpreise, Zahlungsbedingungen 

1. Der Mietpreis für die vertraglich vereinbarte Mietdauer gilt, insofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt. Der Mietpreis verringert sich nicht bei      vorzeitiger Rückgabe des Mietgegenstandes.

2. Die Anzahlung laut Angebot ist im Voraus zu erbringen und fungiert zugleich als Vertragsabschluss und Buchungsbestätigung. 

3. Dem Kunden stehen Aufrechnungsrechte nur zu, wenn Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, oder von uns ausdrücklich anerkannt wurden. 

 

§ 4 Stornierung, Widerruf 

1. Der Kunde hat das Recht diesen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des 

Vertragsschlusses. Ein Widerrufsformular wird in § 11 bereitgestellt. 

2. Geltungsbereich für kurzfristigen Buchungen (unter 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn):

Im Moment der Anlieferung des Mietgegenstandes ist eine Weitervermietung seitens Wunderland Hochzeit nicht mehr möglich, sodass das 14 tägige Widerrufsrecht gem. § 312 Widerrufsrecht erlischt. 

 

Folgen des Widerrufs 

3. Wird der Vertrag wiederrufen sind alle bis dahin geleisteten Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich, spätestens binnen 14 Tagen ab Eingang des Widerrufs zu erstatten. Für die Rückzahlung wird das Zahlungsmittel der ursprünglichen Transaktion genutzt, außer es wurde ausdrücklich ein anderes Vorgehen vereinbart.     

4. Im Falle eines Vertragsrücktritts werden folgende pauschalisierte Kompensationszahlungen

von Wunderland Hochzeit berechnet: 

  • bis 6 Wochen vor Mietbeginn:                                       40% des Mietpreises  

  • bis 4 Wochen vor Mietbeginn:                                       60% des Mietpreises  

  • bis 2 Wochen vor Mietbeginn:                                       80% des Mietpreises  

  • bis 1 Woche oder kurzfristiger vor Mietbeginn:           90% des Mietpreises 

 

§ 5 Verlust, Beschädigungen 

1. Der Kunde verpflichtet sich den Mietgegenstand bei Anlieferung, durch ihn selbst oder eines

Beauftragten auf mögliche Beschädigungen zu überprüfen. Eventuelle Schäden sind unverzüglich bei Anlieferung mitzuteilen und zu dokumentieren.

2. Die Fotobox/Flowerwall/Tipis/Hüpfburg ist/sind während der gesamten Mietdauer mit äußerster Sorgfalt zu behandeln.  

3. Die Auswahl des Aufstellortes ist so zu wählen, dass der Mietgegenstand keine Behinderung für Personen darstellt und weder Durchgangswege, noch Notausgänge versperrt.                          

4. Die Haftung aus Ersatzansprüchen, die auf falsche Wahl des Aufstellungsortes zurückzuführen sind, liegen allein beim Mieter.                                                                        5. Die Fotobox/Flowerwall/Tipis/Hüpfburg muss an einem gegen Witterungen geschützten Ort aufgestellt werden.  

6. Nach Aufbau des Mietgegenstandes durch Wunderland-Hochzeit oder dessen Beauftragten, darf diese nicht mehr bewegt, bzw. an einen anderen als den vereinbarten Aufstellungsort versetzt werden. 

7. Bei Beschädigungen, welche während der Mietzeit auftreten, haftet der Kunde mit einer Selbstbeteiligung von höchstens 1.500 €, für jeweils einen Hauptmietgegenstand (Fotobox/ Flowerwall/ Tipis/ Hüpfburg). Ausgenommen hiervon sind die im folgendem aufgelisteten Beschädigungen: 

 

  • Beschädigungen, welche durch Außerachtlassung der Aufstellungsvorschriften entstehen 

  • Beschädigungen, welche durch nicht befugtes öffnen des Mietgegenstandes entstehen  

  • Beschädigungen, welche durch unsachgemäße Verwendung entstehen   

  • Beschädigungen durch Dritte (Gäste der Veranstaltungen oder in Vertrag stehenden Personen des Mieters)

 

8. Weitervermietung an Dritte ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Wunderland Hochzeit grundsätzlich nicht gestattet. 

9. Beschädigte oder nicht mehr auffindbare Bestandteile des Equipments, sowie Kosten für Reinigungsleistungen bei starken Verschmutzungen, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.     

10. Falls der entstandene Schaden wesentlich geringer ist als die genannte Pauschale aus § 5.7.bleibt dem Kunden das Recht vorbehalten, den Nachweis hierüber zu erbringen. Die Entschädigungszahlung wird sodann auf den tatsächlichen Schadenwert begrenzt. 

 

§ 6 Überschreitung der vereinbarten Mietdauer 

Nach Ende der kalendertäglich festgelegten Mietzeit (Tag der Leistungserbringung), hat der Kunde bzw. dessen Bevollmächtigte den Zugang zur Abholung des Mietgegenstandes durch den Vermieter bzw. dessen Beauftragten zu gewährleisten. Wird der Zugang nicht gewährleistet, können ggf. anfallende Mehrkosten wie Arbeitszeit, Fahrtkosten sowie Schadensersatzleistungen aufgrund darauf folgenden Ausfallschäden von Wunderland Hochzeit, dem Kunden in Rechnung gestellt werden. 

§ 7 Höhere Gewalt 

Bei Lieferausfällen in Folge höherer Gewalt, steht dem Kunden die Rückzahlung des kompletten Mietpreises zu. Weitere Schadensersatzleistungen gegenüber  Wunderland Hochzeit sind ausgeschlossen.

§ 8 Fehlende oder unvollständige Leistungserbringung 

Im Falle einer fehlenden oder unvollständigen Leistungserbringung durch Wunderland Hochzeit (technische Fehlfunktion, oder ähnliches) ist die Haftungsverpflichtung maximal auf den gezahlten Mietpreis beschränkt. Darüber hinaus gehende Ansprüche des Kunden gegenüber Wunderland Hochzeit sind ausgeschlossen. Im Falle von Fehlfunktionen sind diese sofort telefonisch (Tel.: +49152-59725392) mitzuteilen. Wunderland Hochzeit erhält die Möglichkeit, durch technischen bzw. handwerklichen Support gegebenenfalls nachzubessern. Werden Fehlfunktionen erst nach dem Leistungsdatum mitgeteilt, so besteht kein Anspruch mehr auf eine Mietpreisminderung. 

 

§ 9 Eigentumsvorbehalt 

1. Sämtliche Mietgegenstände bleiben während der gesamten Mietdauer Eigentum von Wunderland Hochzeit. Insbesondere gilt dies für mitgeliefertes Equipment, Requisiten und des Hauptmietgegenstandes (Fotobox/Blumenwand/Tipis/Hüpfburg etc.). 

2. Vor Leistung des vollständigen Rechnungsbetrages bleibt das Fotomaterial bei Buchung der Fototbox im Eigentum von Wunderland-Hochzeit. Nach vollständiger Begleichung wird dem Kunden ein Link zu seiner persönlichen Onlinegalerie zur Verfügung gestellt. Dieser Link ist in der Regel für mindestens 14 Tage zugänglich.

Nach diesem Zeitraum werden sämtliche Bilder von Wunderland  Hochzeit unwiderruflich gelöscht. 

§ 10 Datenschutz 

1. Verarbeitung und Erhebung bei der Nutzung des Kontakt- und/oder Buchungsformulars:

Bei der Nutzung des Kontakt- sowie Buchungsformulars erhebt Wunderland Hochzeit Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Rufnummer, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext etc.) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang, soweit dies zur Bearbeitung Ihrer Anfragen sowie Erfüllung und Abwicklung

Ihrer Bestellung erforderlich ist.

2. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für einen Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich.

3. Die Verarbeitung der Daten dient dem Zwecke der Kontaktaufnahme sowie der darauffolgenden Angebots- und Rechnungsstellung durch Wunderland Hochzeit. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen. 

Hierdurch wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend unwiderruflich gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht im Vorfeld zugestimmt haben. 

4. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt beispielsweise an Zahlungsdienstleister (PayPal etc.) oder an von uns beauftragte Personen, zur Lieferung der Ware/Dienstleistung. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

5. Das entstandene Bildmaterial bei Buchung der Fotobox wird, wie vertraglich vereinbart, auf die amerikanische Plattform www.smugmug.com übertragen. Der Kunde stimmt der Übertragung und der Nutzung zu. Nach vollständiger Rechnungsbegleichung und Übertragung des Bildmaterials, durch Wunderland Hochzeit auf die Plattform smugmug.com, gehen alle Risiken auf den Kunden über. Wunderland Hochzeit kann für etwaige Datenschutzverletzungen ab diesem Zeitpunkt nicht haftbar gemacht werden. 

§ 11 Nutzungsrechte und -arten 

1. Die Nutzungsrechte am Bildmaterial der Fotobox, gehen erst nach vollständiger Bezahlung des vereinbarten Honorars wie vereinbart auf den Kunden über. Der Erwerb der Nutzungsrechte über das fotografische Urheberrecht hinaus, liegt bei dem Mieter. Somit haftet Wunderland-Hochzeit nicht für die Verletzung der Bild-

und Urheberrechte Dritter.

2. Für Veröffentlichungen, beispielsweise zu der zur Verfügung gestellten Onlinegalerie, ist der Auftraggeber verantwortlich. Der Link zur Onlinegalerie darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

§ 12 Sonstige Bestimmungen 

Sollten einzelne Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden Lücken enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen Einzelbestimmungen gelten die gesetzlichen Vorschriften. 

§ 13 Gerichtsstand 

Für eventuelle Streitigkeiten aus dem gegenständlichen Vertrag gilt die örtliche Zuständigkeit des am Sitz von Wunderland Hochzeit sachlich zuständigen Gerichtes als vereinbart. Dies gilt nicht für Verbrauchergeschäfte.Zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer

Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht bereit. 

§ 14 Widerrufsformular 

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

Wunderland Hochzeit 

Angelo Silva Pinho

Brackweder Straße 79 

33647 Bielefeld 

E-Mail: info@wunderland-hochzeit.de 

durch eine eindeutige Erklärung in Textform (beispielsweise ein postalisch versandter Brief oder per E-Mail) über den Wiederruf in Kenntnis setzen. Hierfür können Sie das beigefügte Widerrufsformular verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist ausreichend. 

Widerrufsformular 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück. 

Wunderland Hochzeit 

Angelo Silva Pinho

Brackweder Straße 79 

33647 Bielefeld 

E-Mail:info@wunderland-hochzeit.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) geschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung: 

 

__________________________________________________________________________________

 

Bestellt am (*)_______________________\ für den Mietzeitraum (*)__________________________ 

 

______________________________________            ______________________________________ 

Name des/der Kunden                                                Anschrift des/der Kunden 

 

______________________________________

Unterschrift des/der Kunden (nur bei Mitteilung in Papierform) 

  

___________________________

Datum  

(*) nicht zutreffendes streichen